Windows 8.1 KB4338815, KB4338824 behebt Maus- und DNS-Probleme

Windows 8.1 KB4338815, KB4338824 behebt Maus- und DNS-Probleme

Windows 8 1 Kb4338815

Geräte-USB erfordert eine weitere Installation
Windows 8.1 KB4338815 KB4338824

Wenn Sie noch Windows 8.1 ausführen, rufen Sie Windows Update auf und suchen Sie nach Updates, um das monatliche Rollup herunterzuladen und zu installieren KB4338815 und Sicherheitsupdate KB4338824 .



Die Juli-Patch-Dienstag-Ausgabe enthält zwei neue Windows 8.1-Updates, mit denen eine Reihe von Hardware- und Sicherheitsproblemen behoben werden. Die wichtigste Lösung betrifft die Lazy Floating Point State Wiederherstellungsfehler Dadurch können Hacker auf vertrauliche Informationen auf den Computern der Benutzer zugreifen.

Bietet Schutz für eine zusätzliche Sicherheitsanfälligkeit bei der spekulativen Ausführung von Seitenkanälen, die als Lazy Floating Point (FP) -Statuswiederherstellung (CVE-2018-3665) für 64-Bit-Versionen (x64) von Windows bezeichnet wird.



Beide KB4338815 und KB4338824 Bringen Sie außerdem zusätzliche Sicherheitsverbesserungen mit, um Computer davor zu schützen Meltdown- und Spectre-Angriffe .

Bietet Schutz vor einer zusätzlichen Unterklasse von Seitenkanal-Sicherheitslücken mit spekulativer Ausführung, bekannt als Spekulativer Store Bypass (CVE-2018-3639). Diese Schutzfunktionen sind standardmäßig nicht aktiviert. Befolgen Sie die Anweisungen unter Windows-Client (IT Pro) KB4073119 . Für die Windows Server-Anleitung: Folgen Sie den Anweisungen in KB4072698 . Verwenden Sie dieses Leitliniendokument, um zusätzlich zu den bereits für Spectre Variant 2 (CVE-2017-5715) und Meltdown (CVE-2017-5754) veröffentlichten Abschwächungen Abhilfemaßnahmen für die Umgehung des spekulativen Geschäfts (CVE-2018-3639) zu aktivieren.



Lenovo Laptop-Lautsprecher funktionieren nicht

KB4338815 Changelog

Abgesehen von den beiden oben genannten wichtigen Sicherheitskorrekturen bietet das monatliche Windows 8.1-Rollup KB4338815 auch die folgenden Verbesserungen:

  • Aktualisiert die Inspect Element-Funktion von Internet Explorer, um der Richtlinie zu entsprechen, die den Start von Developer Tools deaktiviert.
  • Behebt ein Problem, bei dem DNS-Anforderungen Proxy-Konfigurationen in Internet Explorer und Microsoft Edge ignorieren.
  • Behebt ein Problem, bei dem die Maus nicht mehr funktioniert, nachdem ein Benutzer zwischen lokalen und Remote-Sitzungen gewechselt hat.
  • Sicherheitsupdates für Internet Explorer, Windows-Apps, Windows-Grafiken, Windows Shell, Windows-Rechenzentrumsnetzwerk, Windows-Virtualisierung und Windows-Kernel.

KB4338815, KB4338824 Probleme

Beachten Sie, dass beide Updates von einem häufigen Problem betroffen sind: Einige Geräte, auf denen Netzwerküberwachungs-Workloads ausgeführt werden, erhalten möglicherweise das 0xD1 Stoppfehler wegen einer Rennbedingung. Leider gibt es keine Problemumgehung für dieses Problem, aber Microsoft hat angekündigt, in den kommenden Tagen einen Hotfix zu veröffentlichen.

Sie können KB4338815 und KB4338824 automatisch über Windows Update herunterladen.



  • Patch Dienstag
  • Windows 8.1