Was tun, wenn Sie das Word-Dokument nicht speichern können?

Was tun, wenn Sie das Word-Dokument nicht speichern können?

What If You Re Unable Save Word Document

Word-Dokument kann nicht gespeichert werden Wichtige DOC / DOCX-Datei beschädigt? Repariere es in 1 Minute Verlieren Sie keines Ihrer beschädigten Word-Dokumente. Dieses Tool wird Reparieren und Abrufen von stark beschädigten oder beschädigten .doc oder .docx Dateien und liefern einen vollständigen Bericht, wenn Sie fertig sind. Sie werden es verwenden, um:
  1. Beheben Sie alle beschädigten .doc und .docx Dateien bis zu Word 2016
  2. Reparieren Sie Schriftarten, Text, Kopf- und Fußzeilen sowie alles andere, was ein Word-Dokument enthält
  3. Holen Sie sich Ihren ursprünglichen Inhalt aus den reparierten Dateien in seiner ursprünglichen Form zurück
Korrigieren Sie beschädigte DOCX-Dateien →

Microsoft Word ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Texteditoren auf dem Markt, aber viele Benutzer gaben an, dass sie Word-Dokumente nicht auf ihrem PC speichern können. Dies kann ein großes Problem sein, aber heute zeigen wir Ihnen, wie Sie es richtig beheben können.



Manchmal können Sie ein Word-Dokument möglicherweise nicht speichern. Dies kann ein Problem sein, und wenn wir von Word-Problemen sprechen, sind hier einige ähnliche Probleme, die Benutzer gemeldet haben:

  • Word-Dokument 2016, 2013, 2010 kann nicht gespeichert werden - Dieses Problem kann in fast jeder Version von Word auftreten. Das Problem kann durch Ihre Vorlagendatei verursacht werden. Erstellen Sie sie daher unbedingt neu und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Microsoft Word 2016 speichert keine Dokumente - Dieses Problem kann aufgrund Ihrer Add-Ins auftreten. Starten Sie Word im abgesicherten Modus und deaktivieren Sie alle Add-Ins, um das Problem zu beheben.
  • Schreibgeschütztes Word-Dokument kann nicht gespeichert werden, Berechtigungsfehler - Dieses Problem kann aufgrund Ihrer Registrierung auftreten. Um das Problem zu beheben, müssen Sie nur bestimmte Schlüssel entfernen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.
  • Word-Dokument kann nicht auf dem Desktop gespeichert werden - Manchmal können beim Speichern von Word-Dokumenten Berechtigungsprobleme auftreten. Dies wird normalerweise durch Ihr Antivirenprogramm verursacht. Überprüfen Sie daher unbedingt die Einstellungen oder deaktivieren Sie es.

Word kann das Speichern aufgrund eines Dateiberechtigungsproblems nicht abschließen. [FIX]


  1. Starten Sie Word im abgesicherten Modus
  2. Benennen Sie die Vorlage Normal.dotm um
  3. Deaktivieren Sie die Autokapitalisierungsfunktion
  4. Überprüfen Sie Ihre Antivirensoftware
  5. Deaktivieren Sie den kontrollierten Ordnerzugriff
  6. Überprüfen Sie den Speicherort
  7. Entfernen Sie den Registrierungsschlüssel für Word-Daten
  8. Erstellen Sie das Dokument neu

Lösung 1 - Starten Sie Word im abgesicherten Modus

Wenn Sie das Word-Dokument nicht speichern können, hängt das Problem möglicherweise mit einem der Add-Ins zusammen. Word wird standardmäßig mit verschiedenen Add-Ins geliefert, und manchmal können diese Add-Ins dazu führen, dass Probleme auftreten. Um das Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, Word im abgesicherten Modus zu starten. Dies ist ziemlich einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:



  1. Stellen Sie sicher, dass Word vollständig geschlossen ist.
  2. Suchen Sie die Word-Verknüpfung, halten Sie die Taste gedrückt STRG Schlüssel und starten Sie Word.
  3. Sie werden aufgefordert, zu bestätigen, dass Sie Word im abgesicherten Modus starten möchten.

Danach sollte Word im abgesicherten Modus gestartet werden, ohne dass Add-Ins aktiviert sind. Überprüfen Sie nach dem Start von Word, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Problem nicht im abgesicherten Modus auftritt, hängt das Problem höchstwahrscheinlich mit Ihren Add-Ins zusammen.

Orks müssen den nicht verketteten Laufzeitfehler sterben

Sie können dies beheben, indem Sie die problematischen Add-Ins suchen und deaktivieren. Dies ist recht einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:



  1. Gehe zu Datei> Optionen in Worten.
    Optionen können
  2. Wählen Sie nun Add-Ins im linken Bereich. Klicken Sie im rechten Bereich auf Gehen Schaltfläche nebenCOM-Add-Ins verwalten.
    Add-Ins Wort können
  3. Suchen Sie nun die problematischen Add-Ins und deaktivieren Sie sie. Normalerweise hängt das Problem mit dem zusammen An Bluetooth senden Add-In, aber auch andere können das Problem verursachen.

Überprüfen Sie nach dem Deaktivieren der problematischen Add-Ins, ob das Problem weiterhin besteht.


Lösung 2 - Benennen Sie die Vorlage Normal.dotm um

Laut Angaben der Benutzer kann das Problem manchmal durch Ihre Vorlagendatei verursacht werden. Wenn die Standardvorlagendatei beschädigt oder beschädigt ist, können Sie das Word-Dokument nicht auf Ihrem PC speichern. Sie können die Vorlagendatei jedoch problemlos selbst neu erstellen. Dies ist recht einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten %Anwendungsdaten%. Jetzt drücken Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung .
    Appdate kann Word-Dokument nicht speichern
  2. Navigieren Sie zu MicrosoftTemplates Dort sollten Sie sehen Normal.dotm Datei. Benennen Sie die Datei in um OldNormal.dotm .
    normale Vorlage kann

Anschließend zwingen Sie Word, die neue Standardvorlagendatei neu zu erstellen. Sobald Sie die Vorlagendatei neu erstellt haben, sollte das Problem vollständig behoben sein. Viele Benutzer gaben an, dass diese Methode für sie funktioniert hat. Wir empfehlen Ihnen daher, sie auszuprobieren.




Lösung 3 - Deaktivierenautomatische KapitalisierungMerkmal

Manchmal können integrierte Funktionen von Microsoft Word dazu führen, dass dieses Problem auftritt. Anscheinend kann die Autokapitalisierungsfunktion dieses Problem in Microsoft Word verursachen. Wenn Sie das Word-Dokument nicht auf Ihrem PC speichern können, sollten Sie möglicherweise versuchen, die Autokapitalisierungsfunktion vollständig zu deaktivieren.

Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem behoben ist. Dies ist nur eine Problemumgehung, aber es könnte für Sie funktionieren. Probieren Sie es einfach aus.


Lösung 4 - Überprüfen Sie Ihre Antivirensoftware

Bitdefender kann

Manchmal kann Ihre Antivirensoftware Sie daran hindern, Änderungen an bestimmten Dateien vorzunehmen. Um das Problem zu beheben, sollten Sie Ihre Antivireneinstellungen überprüfen und bestimmte Funktionen deaktivieren, insbesondere Funktionen wieOrdnerzugriffoderOrdnersicherheit.

Wenn das Problem durch Deaktivieren dieser Funktionen nicht behoben werden kann, können Sie möglicherweise versuchen, Ihr Antivirenprogramm vollständig zu deaktivieren. Falls dies nicht funktioniert, entfernen Sie Ihr Antivirenprogramm und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist. Wenn Sie unter Windows 10 arbeiten, sollten Sie durch geschützt bleiben Windows Defender Selbst wenn Sie Ihr Antivirenprogramm von Drittanbietern entfernen, müssen Sie sich keine Sorgen um Ihre Sicherheit machen. Viele Benutzer haben Probleme mit gemeldetTreuhänderberichtundEndpunktschutzBeachten Sie jedoch, dass andere Antiviren-Tools dieses Problem verursachen können.

Wenn das Problem durch Entfernen des Antivirus behoben wird, ist dies möglicherweise der perfekte Zeitpunkt, um die Verwendung eines anderen Antivirus in Betracht zu ziehen. Es gibt viele großartige Antiviren-Tools auf dem Markt. Wenn Sie jedoch nach einem zuverlässigen Antivirenprogramm suchen, das Ihr System in keiner Weise beeinträchtigt, sollten Sie es ausprobieren Bitdefender .

  • LESEN SIE AUCH: Microsoft Word-Nachricht 'Möchten Sie auch Änderungen an der Dokumentvorlage speichern?'

Lösung 5 - Deaktivieren Sie den kontrollierten Ordnerzugriff

Wie bereits erwähnt, kann Ihr Antivirenprogramm manchmal Probleme mit Word verursachen. Wenn Sie das Word-Dokument nicht auf Ihrem PC speichern können, hängt das Problem möglicherweise mit Windows Defender zusammen. Windows Defender verfügt über eine integrierte Ordnerschutzfunktion. Wenn diese Funktion aktiviert ist, können Sie Dateien nicht in bestimmten Verzeichnissen speichern.

Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, diese Funktion vollständig zu deaktivieren. Dies ist eigentlich recht einfach, und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

Die App wurde nicht in der erforderlichen Zeit gestartet
  1. Öffne das Einstellungen App . Sie können dies schnell tun, indem Sie drücken Windows Key + I. . WannEinstellungen Appöffnet sich, navigieren Sie zu Update & Sicherheit Sektion.
  2. Wählen Windows-Sicherheit aus dem Menü auf der linken Seite. Nun wähle Öffnen Sie das Windows Defender-Sicherheitscenter aus dem rechten Bereich.
    Öffnen Sie Windows Defender Word-Dokument gewonnen
  3. Navigieren Sie zu Viren- und Bedrohungsschutz .
    Virus und Bedrohungsschutz Word-Dokument kann
  4. Wählen Sie nun Einstellungen für Viren- und Bedrohungsschutz .
    Schutzeinstellungen Word-Dokumente gewonnen
  5. Scrollen Sie nach unten, bis Sie erreichenKontrollierter OrdnerzugriffSektion. Klicke auf Verwalten des kontrollierten Ordnerzugriffs Möglichkeit.
    Ordnerzugriff Word-Dokument verwalten
  6. Stelle sicher das Kontrollierter Ordnerzugriff Funktion ist deaktiviert.
    Ordnerzugriff deaktivieren Word-Dokument nicht gespeichert

Überprüfen Sie nach dieser Änderung, ob das Problem weiterhin besteht.


Lösung 6 - Überprüfen Sie den Speicherort

Laut Angaben der Benutzer kann dieses Problem manchmal aufgrund Ihres Speicherorts auftreten. Laut Benutzern funktioniert Microsoft Word mit langen Dateipfaden nicht gut. Wenn Sie Ihr Dokument in einem Pfad mit einer Länge zwischen 180 und 255 Zeichen speichern, tritt dieses Problem möglicherweise auf.

Es ist ein Netzwerkfehler aufgetreten. Bitte versuche es erneut. (Fehler # 2000)

Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, dass Sie versuchen, in einem anderen Pfad näher am Stammverzeichnis zu speichern und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Entfernen Sie außerdem alle Sonderzeichen aus dem Dateipfad.

Es scheint, dass Word einige Probleme mit Sonderzeichen wie Apostrophen und Ähnlichem hat. Stellen Sie daher sicher, dass diese nicht im Dateipfad oder im Dateinamen enthalten sind. Nach diesen Änderungen sollte das Problem vollständig behoben sein.


Lösung 7 - Entfernen Sie den Word Data-Registrierungsschlüssel

Laut Benutzern hängt das Problem möglicherweise mit Ihrer Registrierung zusammen, wenn Sie das Word-Dokument nicht auf Ihrem PC speichern können. Ihre Registrierung kann dieses Problem verursachen. Um es zu beheben, müssen Sie nur einen einzigen Schlüssel daraus entfernen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um den Dialog Ausführen zu öffnen. Eingeben regedit und drücke Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung .
    regedit Word-Dokument gewonnen
  2. Wann Registierungseditor öffnet sich, navigieren Sie im linken Bereich zur folgenden Taste:
    • HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Office16.0 Word Data
      Beachten Sie, dass dieser Schlüssel je nach verwendeter Office-Version geringfügig abweichen kann.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Daten Schlüssel und wählen Export aus dem Menü.
    Exportregistrierungswortdokument kann
  4. Wählen Sie den gewünschten Ort, geben Sie ein Backup als dieDateinameund klicken Sie auf sparen Taste.
    Exportfenster kann
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Daten-Taste und wählen Sie Löschen aus dem Menü. Wenn das Bestätigungsmenü angezeigt wird, klicken Sie auf Ja Taste.
    Registrierungswortdokument löschen kann

Starten Sie anschließend Word erneut und prüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn das Problem weiterhin besteht, führen Sie das aus backup.reg Datei, in der Sie erstellt haben Schritt 4 um die Registrierung auf ihren ursprünglichen Zustand zurückzusetzen.


Lösung 8 - Erstellen Sie das Dokument neu

Wenn Sie das Word-Dokument nicht auf Ihrem PC speichern können, hängt das Problem möglicherweise mit bestimmten Formeln zusammen. Viele Benutzer neigen dazu, verschiedene Formeln in Word zu verwenden, und manchmal können diese Formeln dazu führen, dass verschiedene Probleme auftreten.

Um das Problem zu beheben, müssen Sie den gesamten Text in Ihrem Dokument auswählen und in das Dokument kopieren Zwischenablage . Starten Sie nun Word neu und öffnen Sie ein neues Dokument. Fügen Sie den Inhalt der Zwischenablage in das neue Dokument ein, und Sie sollten es problemlos speichern können.

Wie Sie sehen, gibt es viele Probleme, die Sie daran hindern können, Word-Dokumente zu speichern. Wir hoffen jedoch, dass Sie dieses Problem nach Verwendung einer unserer Lösungen gelöst haben.

LESEN SIE AUCH:

War diese Seite hilfreich? ja Nein Vielen Dank, dass Sie uns informiert haben! Sie können uns auch helfen, indem Sie eine Bewertung abgeben MyWOT oder Trustpillot . Holen Sie mit unseren täglichen Tipps das Beste aus Ihrer Technologie heraus Sagen Sie uns warum! Nicht genug Details Schwer zu verstehen
  • Microsoft Word-Probleme
  • Windows 10 beheben