Was tun, wenn der eigenständige Windows-Updater nicht mehr funktioniert?

Was tun, wenn der eigenständige Windows-Updater nicht mehr funktioniert?

What Do If Windows Standalone Updater Got Stuck

Windows Updater Hanging Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Seit einiger Zeit erlaubt Windows 10 seinen Benutzern, einzelne Update Packs herunterzuladen und zu installieren.



Obwohl dies eine großartige Funktion ist, die viele Benutzer mögen, kann es manchmal etwas schwierig werden, sie zu verwenden.

Windows Standalone Updater steckt fest: Wie kann ich das beheben?

Wir haben eine Liste mit mehreren Schritten zusammengestellt, mit denen Sie dieses Problem beheben können. Wir hoffen, dass Sie nach Verwendung einer oder mehrerer dieser Methoden frei Änderungen an Ihren Updates vornehmen können.



  1. Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus
  2. BITS zurücksetzen
  3. Setzen Sie andere Update-Dienste zurück
  4. Antivirus-Interferenz

1. Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Manchmal ist die naheliegendste Lösung die richtige. Wenn Ihr Windows Update-Dienst irgendwann hängen bleibt, versuchen Sie einfach, die Windows Update-Fehlerbehebung auszuführen.

Dazu können Sie einige einfache Schritte ausführen:



  1. Öffnen Sie die Windows Update-Einstellungen Standalone-Windows-Update steckt fest
  2. Öffnen Sie auf der linken Seite den Update Troubleshooter
  3. Wählen Sie Windows Update und warten Sie, bis das Problem gefunden wird.

2. Setzen Sie die BITS zurück

Manchmal können alte Updates verhindern, dass Sie neue Updates installieren. Das Zurücksetzen der Aktualisierungsdienste kann Ihnen bei der Lösung dieses Problems helfen.

Um dies zu tun, können Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie einservices.mscund drückeEingeben
  2. Suchen nachIntelligenter Hintergrund Transfer Serviceund prüfen Sie, ob der Status auf gesetzt istLaufen
  3. Wenn es leer ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und drücken SieStart
  4. Klicken Sie erneut mit der rechten Maustaste, aber wählen Sie diesmalEigenschaften
  5. Überprüfen Sie dies im Abschnitt WiederherstellungErster und zweiter Fehlersind auf eingestelltGerät neustarten.

Nachdem Sie diese Schritte ausgeführt haben, können Sie sicher sein, dass der Dienst funktioniert, und Sie können versuchen, das Update erneut zu installieren.



3. Setzen Sie andere Update-Dienste zurück

Wenn der Neustart des BITS-Dienstes für Sie nicht funktioniert hat, gibt es möglicherweise einen anderen Aktualisierungsdienst, der Ihr Update stört.

Wir wissen, dass es frustrierend sein kann, unerwartete Fehler in Ihrer Arbeit zu finden. Daher haben wir einen Fix, der hoffentlich das Update-Problem behebt:

  1. Drücken SieWindows-SchlüsselGeben Sie dann einEingabeaufforderung
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol und wählen Sieals Administrator ausführen
  3. In dem folgenden Fenster müssen Sie alle folgenden Befehle gleichzeitig einfügen:

net stop wuauservnet stop cryptSvcNetto-Stoppbitsnet stop msiserver

ren C: WindowsSoftwareDistribution SoftwareDistribution.old

Ren C: WindowsSystem32catroot2 catroot2.old

Nettostart wuauserv

net start cryptSvc

Das Klonen der Samsung-Datenmigration ist fehlgeschlagen. 00001

Nettostartbits

Nettostart msiserver

Schließen Sie nach Abschluss des Vorgangs die Eingabeaufforderung durch EingabeAusgangDrücken Sie dann die Eingabetaste.

Testen Sie jetzt, ob das Windows Standalone-Update jetzt voll funktionsfähig ist.

4. Antivirus-Interferenz

Manchmal dein Sicherheitssoftware verhindert möglicherweise, dass Sie bestimmte Updates ausführen. Obwohl keine Popups oder Warnungen angezeigt werden, können bestimmte Antivirenlösungen den Aktualisierungsprozess dennoch unterbrechen.

Deaktivieren Sie diese Option, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist Antivirensoftware von Drittanbietern .

Es ist ratsam, dass Sie Ihr Antivirenprogramm wieder einschalten, sobald Sie sicher sind, dass es nicht der Schuldige ist, oder sobald Sie das problematische Update installiert haben.

LESEN SIE AUCH: