Verwendung der Systemwiederherstellung in Windows 10

Verwendung der Systemwiederherstellung in Windows 10

How Use System Restore Windows 10

Systemwiederherstellung

Die Systemwiederherstellung ist eine Wiederherstellungsfunktion in Windows Betriebssystem Auf diese Weise können Sie Ihren PC in einen früheren Zustand zurückversetzen. Mit der Systemwiederherstellung können Sie Windows-Dateien und -Einstellungen, Systemdateien, installierte Programme und zurücksetzen Treiber zu ihrem vorherigen Zustand.



Mit der Systemwiederherstellung können Sie Ihr System nach Änderungen an den Systemdateien oder nach der Installation neuer Software wieder in einen funktionsfähigen Zustand versetzen. Beachten Sie, dass die Systemwiederherstellung keine Auswirkungen auf Dateien wie Dokumente, Bilder usw. hat. Sie können sie daher nicht zum Wiederherstellen von Dateien verwenden, die Sie kürzlich entfernt haben.

Um Ihren PC mithilfe der Systemwiederherstellung wiederherzustellen, muss ein Wiederherstellungspunkt verfügbar sein. Sie können Wiederherstellungspunkte jederzeit manuell erstellen, aber Ihr PC erstellt sie normalerweise selbst, wenn Sie neue Software, Treiber oder Systemupdates installieren.



So erstellen Sie einen Systemwiederherstellungspunkt in Windows 10

  1. Drücken Sie die Start Schaltfläche und suchen nach Systemwiederherstellung .
  2. Wählen Einen Wiederherstellungspunkt erstellen
  3. Klick auf das Erstellen Schaltfläche, um den Vorgang zu starten.

So führen Sie eine Systemwiederherstellung durch

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Systemwiederherstellung zu verwenden:

  1. Drücken Sie Windows Key und Typ Systemwiederherstellung . Wählen Einen Wiederherstellungspunkt erstellen Möglichkeit.
    beschädigte-system-dateien-wiederherstellen-1
  2. Klicke auf Systemwiederherstellung Taste.
    beschädigte-system-dateien-wiederherstellen-2
  3. Prüfen Weitere Wiederherstellungen anzeigen Punkte . Wählen Sie den verfügbaren Wiederherstellungspunkt aus und klicken Sie auf Nächster .
    beschädigte-system-dateien-wiederherstellen-3
  4. Befolgen Sie die Anweisungen, um die Wiederherstellung durchzuführen.

Obwohl die Systemwiederherstellung eine großartige Funktion ist, können manchmal Probleme damit auftreten. Wenn Sie Probleme damit haben, lesen Sie bitte unsere umfangreiche Sammlung von Anleitungen zur Fehlerbehebung .



vlc interaktiver Zoom bewegt sich nicht

Nachdem Sie nun wissen, wie eine Systemwiederherstellung durchgeführt wird, sehen wir uns einige der häufig gestellten Fragen zu diesem Prozess an.

Wie lange dauert eine Systemwiederherstellung?

Ein normaler Vorgang zum Wiederherstellen des Systems mit den bereits in Windows integrierten Tools dauert zwischen 15 und 35 Minuten. Dies hängt von der Größe des Wiederherstellungspunkts, der Hardware des Geräts und der Geschwindigkeit des Festplattenlaufwerks ab.

Stellt das System gelöschte Dateien wieder her?

Zunächst sollten Sie immer eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen, wenn Sie außerhalb des normalen Vorgangs ausgeführt werden.



Befürchten Sie nun, dass Sie bei einer Systemwiederherstellung Dateien verlieren würden? Kein Grund zur Sorge - es werden keine persönlichen Dateien wie Dokumente, Bilder, Videos usw. gelöscht.

Sie verlieren einige der bereits installierten Programme und müssen sie jedoch erneut installieren.

Warum verbindet sich mein HP Laptop nicht mit WLAN?