Die Option 'In Ordner anzeigen' von Google Chrome funktioniert nicht [FIX]

Die Option 'In Ordner anzeigen' von Google Chrome funktioniert nicht [FIX]

Google Chrome S Show Folder Option Not Working


  • Viele Benutzer berichteten, dass dieIm Ordner anzeigenOption in Chrome funktioniert für sie nicht.
  • Die Behebung dieses Problems ist einfach und wir untersuchen einige Lösungen in diesem Artikel.
  • Lesezeichen für unsere Software Hub für unsere erstaunliche Sammlung nützlicher Anleitungen und Artikel.
  • Dieser Leitfaden ist einer von vielen Leitfäden aus unserem Browser-Hub Wenn Sie weitere hilfreiche Artikel und Tipps benötigen, empfehlen wir Ihnen, diese zu lesen.
Wie kann ich beheben, dass die Option Anstatt Probleme mit Chrome zu beheben, können Sie einen besseren Browser verwenden: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als Chrome
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Laden Sie Opera herunter

Viele Benutzer verwenden die Option In Ordner anzeigen in Chrom um schnell auf die heruntergeladenen Dateien zuzugreifen, aber einige Benutzer haben gemeldet, dass diese Funktion nicht funktioniert.



Google Chrome hat eineIm Ordner anzeigenOption, auf die Sie klicken können, um Downloads im Datei-Explorer zu öffnen. Einige Chrome-Nutzer haben jedoch gemeldet, dass die Option für sie nicht funktioniert.

Hier sind einige ähnliche Probleme, die Benutzer gemeldet haben:



  • Die Google Chrome-Anzeige im Ordner funktioniert nicht - Viele Benutzer haben gemeldet, dass die Option 'In Ordner anzeigen' in Chrome nicht funktioniert. Dies kann ein großes Problem sein, aber Sie sollten es mit einer unserer Lösungen beheben können.
  • Google Chrome-Anzeige im Ordner fehlt - Laut Angaben der Benutzer fehlt in Chrome manchmal die Option Im Ordner anzeigen. In diesem Fall müssen Sie möglicherweise Chrome neu installieren, um das Problem zu beheben.

In diesem Artikel haben wir einige mögliche Korrekturen zusammengestellt. Lesen Sie also weiter.

Wie kann ich die Option In Ordner anzeigen in Chrome korrigieren?

1. Wechseln Sie zu einem anderen Browser

zum Opernbrowser wechseln



Bevor Sie versuchen, eine Lösung zur Lösung dieses Problems zu finden, ist es möglicherweise besser, zu einem anderen Browser zu wechseln. Es gibt viele großartige Browser, mit denen Sie problemlos wechseln können, ohne den Browserverlauf oder die Lesezeichen zu verlieren.

ps4 kann die Anwendung nicht weiter verwenden

In dieser Angelegenheit empfehlen wir Ihnen zu geben Oper ein Versuch. Es ist ein zuverlässiger Browser mit erstaunlichen Funktionen, die Ihnen die Navigation im Internet erleichtern sollen.

Die Sicherheits- und Datenschutzfunktionen von Opera haben einen hohen Stellenwert, wenn es darum geht, wie effizient der Browser Ihre Daten online schützt.



Der integrierte Werbeblocker verhindert, dass alle lästigen Adds herausspringen, was im Gegenzug auch die Geschwindigkeit verbessert, mit der Ihre Seiten geladen werden.

Das kostenlose VPN schützt Ihre Daten für den Fall, dass Sie jemals über ein öffentliches WLAN eine Verbindung zum Internet herstellen. Alle Ihre Daten werden geschützt und Ihre IP-Adresse wird ausgeblendet, um Ihnen noch mehr Privatsphäre zu bieten.

Oper

Oper

Keine Datenerfassung oder Popup-Benachrichtigungen mit dem kostenlosen, integrierten VPN. Die Geheimhaltung und Sicherheit Ihrer Daten hat für diesen Browser höchste Priorität! Kostenlos Besuche die Website

2. Überprüfen Sie Ihr Antivirenprogramm

Es gibt viele großartige Antiviren-Tools auf dem Markt. Wenn Sie jedoch eines wünschen, das einen hervorragenden Schutz bietet, ohne Ihr System zu beeinträchtigen, sollten Sie es versuchen Bitdefender .

Manchmal kann Ihr Antivirenprogramm Ihren Browser stören und zu bestimmten Problemen führen. Wenn dieIm Ordner anzeigenDie Option funktioniert in Chrome nicht. Möglicherweise ist Ihr Antivirenprogramm das Problem. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihr Antivirenprogramm überprüfen und versuchen, bestimmte Funktionen zu deaktivieren.

Wenn dies nicht funktioniert, besteht Ihr nächster Schritt darin, Ihr Antivirenprogramm vollständig zu deaktivieren. Wenn das Deaktivieren des Antivirenprogramms nicht funktioniert, können Sie das Antivirenprogramm auch entfernen und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

Überprüfen Sie nach dem Entfernen Ihres Antivirenprogramms, ob das Problem behoben ist. Wenn das Problem nicht mehr besteht, sollten Sie in Betracht ziehen, zu einer anderen Antivirensoftware zu wechseln.

Bitdefender

Bitdefender

Verwenden Sie das Antimalware-Programm der nächsten Generation, das für Sicherheitsüberprüfungen ständig aktualisiert wird. Es werden niemals Fehler auftreten! 59,97 $ Besuche die Website

3. Löschen Sie die Chrome-Cookies

  1. Klickendas Speisekarte Schaltfläche in der oberen rechten Ecke.
  2. Wählen die Einstellungen aus dem Menü.
    Google Chrome im Ordner anzeigen nicht
  3. Scrollen Sie zum Ende des die Einstellungen Seite.
  4. Klicken Fortgeschrittene .
    Google Chrome-Anzeige im Ordner fehlt
  5. Drücken Sie die Schaltfläche 'Inhaltseinstellungen' .
    Google Chrome im Ordner anzeigen nicht
  6. Klicken Kekse und auswählen Alle Cookies und Site-Daten anzeigen Taste.
    Google Chrome-Anzeige im Ordner fehlt
  7. Wähle aus Alles entfernen Option zum Löschen aller Cookies.
  8. Drücken Sie anschließend Fertig .
    Google Chrome im Ordner anzeigen nicht

4. Setzen Sie den Browser zurück

  1. Öffne das die Einstellungen Registerkarte und erweitern Sie die Fortgeschrittene Sektion.
  2. Scrollen Sie ganz nach unten und klicken Sie auf Stellen Sie die ursprünglichen Standardeinstellungen wieder her .
    Google Chrome im Ordner anzeigen nicht
  3. Klicken Einstellungen zurücksetzen bestätigen.
    Google Chrome-Anzeige im Ordner fehlt

5. Löschen Sie den lokalen Speicherordner

    1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten % Localappdata% .
    2. Drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung .
      Google Chrome-Anzeige im Ordner fehlt
    3. Gehe zu Google Chrome Benutzerdaten Standard Lokaler Speicher .
  1. Sobald Sie die Lokaler Speicher Ordner auswählen alle Dateien und löschen Sie sie .

6. Stellen Sie sicher, dass Chrome auf dem neuesten Stand ist

  1. Drücke den Speisekarte Schaltfläche in der oberen rechten Ecke.
  2. Gehe zu Hilfe und auswählen Über Google Chrome .
    Google Chrome im Ordner anzeigen nicht
  3. Ein neuer Tab wird jetzt geöffnet und Sie sehen die Version von Chrome, die Sie verwenden.
  4. Der Browser wird jetzt Suchen Sie nach Updates und installieren Sie diese automatisch.
    Google Chrome im Ordner anzeigen nicht

7. Installieren Sie Chrome neu

Laut Angaben der Benutzer kann dieses Problem manchmal auftreten, wenn Sie Probleme mit Ihrer Installation haben. In diesem Fall besteht Ihre Vorgehensweise darin, Google Chrome vollständig neu zu installieren.

Dies ist recht einfach und es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Beachten Sie, dass es in einigen Fällen nicht ausreicht, nur Chrome zu deinstallieren.

Chrome und viele andere Anwendungen hinterlassen in der Regel übrig gebliebene Dateien und Registrierungseinträge. Dies kann dazu führen, dass das Problem erneut auftritt.

Um Chrome oder eine andere Anwendung vollständig zu entfernen, wird empfohlen, eine Deinstallationssoftware zu verwenden. Falls Sie nicht vertraut sind, handelt es sich bei der Deinstallationssoftware um eine spezielle Anwendung, mit der Sie alle Software sowie alle Dateien und Registrierungseinträge von Ihrem PC entfernen können.

Wenn Sie nach einer guten Deinstallationssoftware suchen, sollten Sie diese auf jeden Fall in Betracht ziehen Revo Deinstallationsprogramm . Wenn Sie Google Chrome mit diesem Tool entfernt haben, laden Sie es herunter und installieren Sie es erneut.


8. Probieren Sie die Beta oder Canary Version von Chrome aus

Laut Angaben der Benutzer können Sie dieses Problem möglicherweise einfach beheben, indem Sie zur Beta-Version oder zur kanarischen Version von Chrome wechseln.

Die Beta-Version bietet die neuesten Korrekturen und Updates, es können jedoch auch andere Probleme auftreten. Wenn Sie Probleme mit dem habenIm Ordner anzeigenOption, dann empfehlen wir Ihnen, Chrome zu deinstallieren und die Beta-Version zu verwenden.

Wie bereits erwähnt, enthält diese Version die neuesten Updates, von denen einige möglicherweise nicht in der stabilen Version verfügbar sind. Probieren Sie sie daher unbedingt aus.

Wenn Sie aktuelle Updates wünschen, können Sie auch die kanarische Version ausprobieren. Diese Version ist möglicherweise nicht so stabil wie die Beta-Version, bietet jedoch die neuesten Updates und Fehlerbehebungen.


9. Greifen Sie manuell auf den Download-Ordner zu

ein Laufwerk einfrieren

Wenn Sie Probleme mit dem habenIm Ordner anzeigenMit dieser Option in Chrome können Sie das Problem möglicherweise einfach beheben, indem Sie manuell auf den Download-Ordner zugreifen.

Standardmäßig speichert Chrome alle heruntergeladenen Dateien in Benutzer \ Downloads Verzeichnis, so dass Sie leicht darauf zugreifen können.

Wenn Sie Ihre Download-Einstellungen nicht geändert haben, sollten sich alle heruntergeladenen Dateien an diesem Speicherort befinden und Sie können mit nur wenigen Klicks problemlos darauf zugreifen.

Wenn Sie jedoch für jede Datei, die Sie herunterladen möchten, einen Download-Speicherort auswählen, funktioniert diese Lösung für Sie überhaupt nicht.

Sling-TV-Fehler 4-402

Dies ist nur eine Problemumgehung, kann jedoch für einige Benutzer nützlich sein. Probieren Sie sie daher unbedingt aus.

Dies sind einige mögliche Korrekturen für Chrome Im Ordner anzeigen Möglichkeit. Haben Sie weitere Korrekturen dafür? Wenn ja, können Sie im Kommentarbereich unten angeben, um welche es sich handelt.


Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2017 veröffentlicht und seitdem im August 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.