Fix: Der PC bleibt unter Windows 10 nicht im Energiesparmodus

Fix: Der PC bleibt unter Windows 10 nicht im Energiesparmodus

Fix Pc Won T Stay Sleep Mode Windows 10

Windows 10 gewonnen Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Der elementare Teil von Windows-Systemen ist das Schlafmodus . Anstatt den PC jedes Mal einzuschalten, wird er von den meisten Benutzern in den Ruhezustand versetzt, um den Stromverbrauch zu senken und ihn abkühlen zu lassen, während der schnelle Zugriff auf das System erhalten bleibt. Es scheint jedoch eine zu geben Problem mit dem Ruhemodus in Windows 10 . Obwohl sie ihren PC in den Ruhezustand versetzen können, wacht der PC ohne Interaktion auf ihrer Seite weiter auf. Grundsätzlich weigert es sich, wie beabsichtigt im Schlafmodus zu bleiben - bis Sie sich entscheiden, ihn zu verwenden.



Wir haben uns darum gekümmert und Ihnen einige wichtige Schritte zur Fehlerbehebung bereitgestellt. Wenn Sie von diesem Problem betroffen sind, überprüfen Sie die unten aufgeführten Lösungen.

Kann ein PC nicht in den Ruhezustand versetzt werden? Hier erfahren Sie, wie Sie dies beheben können

  1. Führen Sie die Fehlerbehebung aus
  2. Überprüfen Sie die Treiber
  3. Deaktivieren Sie bestimmte Geräte, um Ihren PC aufzuwecken
  4. Überprüfen Sie die erweiterten Energieoptionen
  5. Deaktivieren Sie den Schnellstart und verhindern Sie, dass Programme mit dem System gestartet werden
  6. Verwenden Sie den Ruhezustand anstelle des Ruhezustands
  7. Setzen Sie Ihren PC auf die Werkswerte zurück

1: Führen Sie die Fehlerbehebung aus

Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie den Ruhemodus ordnungsgemäß aktiviert haben. Befolgen Sie die unten angegebenen Schritte, um zu bestätigen, dass der Ruhemodus tatsächlich ordnungsgemäß konfiguriert ist.



  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Batter-Symbol und öffnen Sie die Energieoptionen.
  2. Klicken ' Planeinstellungen ändern ”Auf Ihrem aktiven Energieplan.
  3. Unter dem ' Schalten Sie den Computer ein Stellen Sie im Abschnitt „Stellen“ sicher, dass der PC in den Ruhezustand wechselt.

Versuchen wir zweitens, diesen Fehler mit der in den Systemeinstellungen integrierten Power-Problembehandlung zu beheben. Diese Fehlerbehebung sollte alle Fehler in der Energiekonfiguration beheben und es Ihnen ermöglichen, Ihren PC in den Ruhezustand zu versetzen, ohne von selbst aufzuwachen.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Fehlerbehebung auszuführen:



  1. Drücken Sie zum Öffnen die Windows-Taste + I. die Einstellungen .
  2. Wählen Update & Sicherheit .
  3. Öffnen Fehlerbehebung aus dem linken Bereich.
  4. Erweitern Sie die Power Troubleshooter und klicken Sie auf „ Führen Sie die Fehlerbehebung aus '.

2: Überprüfen Sie die Treiber

Wir müssen auch bestätigen, dass alle Treiber ordnungsgemäß installiert sind. Viele Berichte weisen auf die Realtek-Soundtreiber die das System ohne Grund aufwachen ließen. Navigieren Sie zum Geräte-Manager und aktualisieren Sie alle wichtigen Treiber, mit besonderem Schwerpunkt auf Anzeige-, Sound- und Netzwerkgeräten.

Google Chrome öffnet immer wieder neue Registerkarten
  • LESEN SIE AUCH: Driver Booster Entdeckt veraltete Treiber für Windows 10 und Windows 8.1, 8

Auch wenn die Treiber scheinbar auf dem neuesten Stand sind, empfehlen wir, zur offiziellen Herstellerseite zu navigieren und die richtigen Treiber herunterzuladen. Dies gilt insbesondere für ältere Geräte, bei denen bekanntermaßen Probleme mit Windows 10 auftreten.

3: Deaktivieren Sie bestimmte Geräte daran, Ihren PC aufzuwecken

Es gibt eine Möglichkeit, herauszufinden, welches Gerät Ihr Gerät gerade weckt, und seine Einstellungen zu ändern oder sogar den Netzstecker zu ziehen. Es gibt wahrscheinlich einige Anwendungen von Drittanbietern, die dabei helfen könnten, aber wir bleiben bei der Eingabeaufforderung vorerst. Mit wenigen Befehlen können Sie den gesamten Stromverbrauch bestimmen und auf die Peripheriegeräte im System zugreifen.



Folgendes müssen Sie tun:

    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Admin).
    2. Geben Sie in der Befehlszeile den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
      • Powercfg-Geräteabfrage wake_armed
    3. Dieser Befehl listet alle Geräte auf, die den PC aus dem Ruhezustand wecken können.
    4. Wenn Sie nun das Gerät sehen, das Sie nicht verwenden, geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste. Vergessen Sie nicht, den Gerätenamen zu ändern.
      • Powercfg -devicedisablewake 'Gerätename'
    5. Schließen Sie die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten und starten Sie Ihren PC neu.

4: Überprüfen Sie die erweiterten Energieoptionen

Wir empfehlen außerdem, alle erweiterten Energieoptionen auf die Standardwerte zurückzusetzen. Dies sollte einige der Probleme beheben, die möglicherweise falsch konfigurierte erweiterte Optionen in Ihrem aktiven Energieplan haben. Vergessen Sie nicht, nach diesem Schritt die Einstellungen für den Schlafmodus festzulegen.

So setzen Sie die Advanced Power-Optionen auf die Standardwerte zurück:

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Akkusymbol und öffnen Sie es Energieoptionen .
  2. Klicken ' Planeinstellungen ändern ”Auf Ihrem aktiven Energieplan.
  3. Klicken Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen .
  4. Klicken Sie jetzt einfach auf Planstandards wiederherstellen .

5: Deaktivieren Sie den Schnellstart und verhindern Sie, dass Programme mit dem System gestartet werden (AV erwähnen).

Darüber hinaus empfehlen wir, die Schnellstartfunktion zu deaktivieren. Es ist bekannt, dass diese neu eingeführte (relativ neue) Funktion der mögliche Schuldige für die Unfähigkeit des Systems ist, ab und zu ohne Grund ohne Aufwachen einzuschlafen.

  • LESEN SIE AUCH: Windows 10 Spring Update aktiviert den Schnellstart auf Dual-Boot-PCs wieder

So deaktivieren Sie es in wenigen Schritten:

Mail im Postausgang Mac stecken
  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Akkusymbol und öffnen Sie es Energieoptionen .
  2. Klick auf das ' Wählen Sie, was die Netzschalter tun Hyperlink im linken Bereich.
  3. Klicken ' Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind '.
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schnellstart einschalten (empfohlen) Box.
  5. Fahren Sie Ihren PC herunter und schalten Sie ihn wieder ein.
  6. Überprüfen Sie, ob der PC wieder aus dem Ruhezustand erwacht.

Wir empfehlen außerdem, alle Startprogramme von Drittanbietern und ihre dedizierten Dienste in einer Reihenfolge zu deaktivieren, die allgemein als Clean Boot bezeichnet wird. Befolgen Sie diese Anweisungen, um Clean Boot auf Ihr System anzuwenden:

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste msconfig ein und öffnen Sie Systemkonfiguration .
  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Dienste die Option „ Verstecke alle Microsoft-Dienste Box.
  3. Klicken ' Alle deaktivieren ”, Um alle aktiven Dienste von Drittanbietern zu deaktivieren.
  4. Wählen Sie nun die Anfang Tab und gehen Sie zu Taskmanager .
  5. Verhindern Sie, dass alle Programme mit dem System starten, und bestätigen Sie die Änderungen.
  6. Starten Sie Ihren PC neu.

Wenn Sie das Antivirenprogramm nicht deaktivieren können, empfehlen wir, es vorerst zu deinstallieren. Nachdem Sie festgestellt haben, welche Anwendung das Aufwecken verursacht, können Sie sie erneut installieren.

6: Verwenden Sie Sleep-Hibernation Hybrid anstelle von Sleep

Auch wenn es verhaltensmäßig nicht dasselbe ist, kann der Ruhezustand ein würdiger Ersatz sein. Zumindest bis Sie eine Alternative finden, um den Ruhemodus wieder zu aktivieren, der wie vorgesehen funktioniert. Dieser Modus ist, wie der Name schon sagt, die Kreuzung zwischen Ruhezustand und Ruhezustand.

Facebook Erweitern Sie Ihr Browserfenster, um diese Geschichte zu sehen

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Ruhemodus in den erweiterten Energieeinstellungen durch den Ruhezustand zu ersetzen:

  1. Klicken Sie im Benachrichtigungsbereich mit der rechten Maustaste auf das Akkusymbol und öffnen Sie es Energieoptionen .
  2. Klicken ' Planeinstellungen ändern ”Auf Ihrem aktiven Energieplan.
  3. Klicken Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen .
  4. Erweitern Schlaf und dann Hybrid-Schlaf erlauben .
  5. Wende Hybrider Schlaf Ein für Batterie und Wechselstrom und Änderungen bestätigen.

7: Setzen Sie Ihren PC auf die Werkswerte zurück

Wenn am Ende keiner der oben genannten Vorschläge Ihr Problem mit dem Schlafmodus behoben hat, haben wir nur noch eine Empfehlung. Und das ist gut oder schlecht, wenn Sie Ihren PC auf die Werkswerte zurücksetzen. Dies ist eher eine Aktualisierung für Ihr System als eine Neuinstallation. Da in den meisten Berichten angegeben wird, dass die Probleme nach einem Update aufgetreten sind, sollten Sie dies mit dieser Wiederherstellungsoption beheben.

Diese Anweisungen sollten Ihnen zeigen, wie Sie Ihren PC auf die Werkswerte zurücksetzen können:

  1. Geben Sie in die Suchleiste ein Zurücksetzen und öffnen Sie Diesen PC zurücksetzen.
  2. Unter dem ' Setzen Sie diesen PC zurück Klicken Sie auf die Option Loslegen .
  3. Behalten Sie Ihre Dateien und Apps bei und fahren Sie mit dem Zurücksetzen fort.

Nachdem dies gesagt ist, können wir diesen Artikel abschließen. Hoffentlich konnten Sie mit diesen Schritten das vorliegende Problem beheben. Wir empfehlen Ihnen, Ihre Erfahrungen mit dem Problem zu teilen oder alternative Lösungen anzubieten. Sie können dies im Kommentarbereich unten tun.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN SOLLTEN: