UPDATE: Unter Windows 10 kann keine Verbindung zu L2TP VPN hergestellt werden

UPDATE: Unter Windows 10 kann keine Verbindung zu L2TP VPN hergestellt werden

Fix Cannot Connect L2tp Vpn Windows 10


  • Wenn Sie unter Windows 10 keine Verbindung zu L2TP VPN herstellen können, liegt möglicherweise ein Problem mit Ihrem VPN-Client oder dem Betriebssystem-Setup vor. Wenn es sich jedoch um ein serverseitiges VPN-Problem handelt, müssen Sie es dort beheben oder sich an den Serveradministrator wenden.
  • Unsere vollständige Anleitung zeigt, wie Sie L2TP-VPN-Verbindungsprobleme unter Windows 10 Schritt für Schritt beheben. Wir haben 12 Lösungen und 1 bessere Alternative für Ihren PC vorbereitet, um wiederkehrende Probleme zu vermeiden.
  • Weitere Informationen finden Sie unter häufigste VPN-Fehler und deren Lösungen .
  • Besuchen Sie unser VPN-Fehlerbehebungs-Hub um zu sehen, was Sie sonst noch mit einem VPN machen können.
Fix kann unter Windows 10 keine Verbindung zu L2TP VPN herstellen

Wenn Sie ein L2TP erstellt haben VPN Verbindung unter Windows 10, kann jedoch keine Verbindung herstellen. Sie können dieses Problem beheben, indem Sie die Problemumgehungen in diesem Handbuch ausprobieren.



Eine fehlgeschlagene L2TP-VPN-Verbindung kann aus verschiedenen Gründen auftreten, z.



  • ungültiger Benutzername und Passwort
  • Falscher Servername oder falsche Adresse
  • Falsches Zertifikat oder vorinstallierter Schlüssel
  • Schlechte Proxy-Einstellungen
  • Fehlerhafte Verschlüsselungseinstellungen auf der Serverseite
  • Falsche Authentifizierungseinstellungen
  • Die Verbindung wird von Ihrer Firewall blockiert
  • Der VPN-Server, der Client oder beide befinden sich hinter NAT

Unsere vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung unten zeigt, wie Sie Probleme mit der L2TP-VPN-Verbindung unter Windows 10 beheben. Wenn möglich, sollten Sie auch die L2TP-Verbindungseinstellungen auf dem VPN-Server überprüfen.

Wie behebe ich Probleme mit der L2TP-VPN-Verbindung unter Windows 10?

Wie wir ein VPN für Sie auswählen

Unser Team testet verschiedene VPN-Marken und wir empfehlen sie unseren Benutzern durch:



  1. Serverpark: Über 20 000 Server auf der ganzen Welt, hohe Geschwindigkeiten und Schlüsselpositionen
  2. Datenschutz: Viele VPNs führen viele Benutzerprotokolle, daher suchen wir nach solchen, die dies nicht tun
  3. Faire Preise: Wir wählen die besten erschwinglichen Angebote aus und ändern sie regelmäßig für Sie.

TOP EMPFOHLENES VPN


BEST BANG FÜR DEN BUCK


Offenlegung: WindowsReport.com wird vom Reader unterstützt.
Lesen Sie unsere Affiliate-Informationen.

Überprüfen Sie den Benutzernamen und das Passwort

Überprüfen Sie den L2TP VPN-Benutzernamen und das Kennwort unter Windows 10

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Knopf und gehen Sie zu Netzwerkverbindungen .
  • Klicken VPN auf der linken Seite.
  • Wählen Sie Ihre L2TP-VPN-Verbindung aus und klicken Sie auf Erweiterte Optionen .
  • Drücken Sie Bearbeiten .
  • Geben Sie Ihre erneut ein Nutzername und Passwort .
  • Klicken sparen .

Wenn Sie Ihre VPN-Anmeldeinformationen falsch eingegeben haben oder diese in der Zwischenzeit vom VPN-Serveradministrator geändert wurden, sollte eine einfache Aktualisierung Ihres Benutzernamens und Kennworts hilfreich sein, wenn Sie unter Windows 10 keine Verbindung zu L2TP VPN herstellen können.




Erhalten Sie eine Fehlermeldung zur fehlgeschlagenen VPN-Authentifizierung? Finden Sie heraus, wie Sie das Problem schnell beheben können.


Überprüfen Sie den Servernamen oder die Adresse

Überprüfen Sie den Namen oder die Adresse des L2TP-VPN-Servers unter Windows 10

  • Gehe zu VPN-Einstellungen und wählen Sie das L2TP-VPN-Profil.
  • Klicken Erweiterte Optionen und dann Bearbeiten .
  • Geben Sie Ihre erneut ein Servername oder Adresse oder versuchen Sie es mit einem anderen.
  • Klicken sparen .

Das Problem mit der L2TP-VPN-Verbindung kann durch einen einfachen Tippfehler an Ihrem Servernamen oder Ihrer Serveradresse verursacht werden. Geben Sie diese Informationen daher erneut ein. Andernfalls funktioniert der Remote-L2TP-VPN-Server möglicherweise nicht. In diesem Fall können Sie nach Möglichkeit versuchen, eine Verbindung zu einem anderen Server herzustellen.

Überprüfen Sie das Zertifikat oder den vorinstallierten Schlüssel

Überprüfen Sie den vorinstallierten L2TP-VPN-Schlüssel unter Windows 10

  • Gehe zu VPN-Einstellungen und wählen Sie Ihre L2TP-VPN-Verbindung aus.
  • Klicken Erweiterte Optionen und dann Bearbeiten .
  • Geben Sie Ihre erneut ein Geteilter Schlüssel .
  • Klicken sparen .

Ähnlich wie bei Benutzernamen und Kennwort kann der von Ihnen ursprünglich eingegebene vorinstallierte Schlüssel vom VPN-Serveradministrator falsch oder geändert worden sein. Versuchen Sie nach dem Hinzufügen des neuen vorinstallierten Schlüssels erneut, eine Verbindung zum L2TP-VPN herzustellen, um festzustellen, ob es jetzt funktioniert.

Wenn jedoch ein Problem mit dem L2TP-VPN-Zertifikat vorliegt, können Sie auf der VPN-Clientseite nichts tun. Sie müssen entweder das Zertifikat auf dem Server überprüfen oder den Administrator um Hilfe bitten.

Versuchen Sie alternativ, zwischen L2TP / IPsec mit Zertifikat und vorinstalliertem Schlüssel zu wechseln, falls der Serveradministrator den VPN-Typ geändert hat.

Überprüfen Sie die VPN-Proxy-Einstellungen

Überprüfen Sie die VPN-Proxy-Einstellungen unter Windows 10

  • Gehe zu VPN-Einstellungen und klicken Sie auf Ihr L2TP-VPN-Profil.
  • Wählen Erweiterte Optionen .
  • Scrollen Sie nach unten zu VPN-Proxy-Einstellungen
    • Wenn Sie Ihre VPN-Verbindung zu einem Proxyserver umleiten müssen, stellen Sie sicher, dass die Proxyeinstellungen korrekt sind.
    • Andernfalls entfernen Sie den Proxy durch Auswahl Keiner .
  • Klicken Anwenden .

Auch wenn Sie ein VPN benötigen Proxy Server Deaktivieren Sie es vorübergehend und versuchen Sie erneut, eine Verbindung zu L2TP VPN herzustellen, um festzustellen, ob der Proxy wirklich schuld ist. Möglicherweise funktioniert es nicht richtig.

In diesem Fall sollten Sie Beheben Sie Probleme mit der Proxy-Server-Verbindung , verwenden Sie einen anderen Proxy oder lassen Sie ihn deaktiviert.

Überprüfen Sie die Verschlüsselungseinstellungen

Stellen Sie unter Windows 10 die optionale VPN-Datenverschlüsselung ein

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Knopf und gehen Sie zu Netzwerkverbindungen .
  • Klicken Ändern Sie die Adapteroptionen .
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre VPN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften .
  • Wechseln Sie zu Sicherheit Tab.
  • einstellen Datenverschlüsselung zu Optionale Verschlüsselung (Verbindung auch ohne Verschlüsselung) .
  • Klicken in Ordnung .

Wenn auf dem VPN-Server Verschlüsselungsprobleme auftreten, kann dies der Grund sein, warum Sie unter Windows 10 keine Verbindung zu L2TP VPN herstellen können. Wenn Sie die Verschlüsselung optional machen, können Sie dieses Problem möglicherweise vorübergehend beheben.

Jedoch, Verschlüsselung ist eine wichtige Komponente einer VPN-Verbindung. Wenden Sie sich daher an den VPN-Serveradministrator, um dieses Problem so schnell wie möglich zu beheben.

Überprüfen Sie die Authentifizierungseinstellungen

Legen Sie VPN-Sicherheitsprotokolle unter Windows 10 fest

  • Gehe zu Netzwerkverbindungen > Ändern Sie die Adapteroptionen .
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr VPN und gehen Sie zu Eigenschaften .
  • Wechseln Sie zu Sicherheit Tab.
  • Beim Authentifizierung , wählen Erlauben Sie diese Protokolle .
  • Aktivieren Challenge Handshake Authentication Protocol (CHAP) .
  • Aktivieren Microsoft CHAP Version 2 (MS-CHAP v2) .
  • Klicken in Ordnung .

L2TP-Verbindungsprobleme werden normalerweise durch verursacht ungültige VPN-Authentifizierungseinstellungen . Versuchen Sie die obige Konfiguration, um zu sehen, ob es funktioniert. Andernfalls sollten Sie sich an den VPN-Serveradministrator wenden und Unterstützung anfordern.

Öffnen Sie L2TP-Ports in Ihrer Firewall

Öffnen Sie die Ports für L2TP in der Windows-Firewall

  • Drücke den Start Schaltfläche, Typ Firewall und auswählen Firewall & Netzwerkverbindung .
  • Klicken Erweiterte Einstellungen und Ja wenn Sie von UAC (User Account Control) dazu aufgefordert werden.
  • Wählen Eingehende Regeln auf der linken Seite.
  • Klicken Neue Regel auf dem rechten Aktionsfeld.
  • Beim Regeltyp , wählen Hafen .
  • Beim Protokoll und Ports , wählen UDP mit Spezifische lokale Ports und Typ 1701, 500, 4500 .
  • einstellen Aktion zu Lassen Sie die Verbindung zu, wenn sie sicher ist .
  • Geben Sie einen beliebigen Regelnamen ein und klicken Sie auf Fertig .
  • Gehe zu Ausgehende Regeln und mach das gleiche.

Wenn dein Die L2TP-VPN-Verbindung wird von der Firewall blockiert Dann müssen Sie die richtigen Ports zum Senden und Empfangen von Netzwerkverkehr öffnen. Die obige Firewall-Konfiguration sollte jedoch auch auf dem VPN-Server vorgenommen werden.

Nehmen Sie eine einfache Änderung an der Registrierung vor

Fügen Sie AssumeUDPEncapsulationContextOnSendRule zur Registrierung hinzu

  • Drücken Sie Strg + R. , Art regedit , runter halten Verschiebung , und drücke Eingeben .
  • Klicken Ja wenn Sie von der Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden.
  • Löschen Sie die Inhalte in der Adressleiste oben.
  • Fügen Sie die folgende Adresse ein und drücken Sie Eingeben ::HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesPolicyAgent
  • Öffnen Bearbeiten Menü> Neu und klicken Sie auf DWORD (32-Bit) -Wert .
  • einstellen Angenommen, UDPEncapsulationContextOnSendRule als Wertname.
  • Rechtsklick Angenommen, UDPEncapsulationContextOnSendRule und drücke Ändern .
  • einstellen Messwert zu 2 .
  • einstellen Base zu Hexadezimal .
  • Klicken in Ordnung .
  • Als nächstes fügen Sie diese Adresse ein und drücken Sie Eingeben ::HKEY_LOCAL_MACHINESYSTEMCurrentControlSetServicesRasMan
  • Öffnen Bearbeiten Menü> Neu und klicken Sie auf DWORD (32-Bit) -Wert .
  • einstellen ProhibitIpSec als Wertname.
  • Rechtsklick ProhibitIpSec und klicken Sie auf Ändern .
  • einstellen Messwert zu 0 .
  • einstellen Base zu Hexadezimal .
  • Klicken in Ordnung .
  • Starte deinen Computer neu.

Wenn sich der VPN-Server, -Client oder beides hinter einem NAT befindet, z. B. einem Heimrouter, können Sie die oben genannten Registrierungsänderungen verwenden, um das NAT-Traversal-Problem zu beheben.

Ein schnellerer Weg zu Optimieren Sie die Registrierung und lassen Sie Windows 10 eine Verbindung zu L2TP VPN herstellen indem Sie ein paar Codezeilen in die Eingabeaufforderung eingeben (sehen Sie im Artikel nach, wie).

Xbox One-Gastkonto funktioniert nicht

Installieren Sie die Netzwerkadapter neu

Deinstallieren Sie L2TP-Netzwerkadapter vom Geräte-Manager

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start Knopf und gehen Sie zu Gerätemanager .
  • Erweitern Sie die Netzwerkadapter Speisekarte.
  • Rechtsklick TAP-Windows Adapter V9 und auswählen Gerät deinstallieren .
  • Verlassen Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät deaktiviert.
  • Klicken Deinstallieren .
  • Machen Sie dasselbe für WAN-Miniport (L2TP) und WAN-Miniport (Netzwerkmonitor) .
  • Öffne das Aktion Menü und wählen Scannen nach Hardwareänderungen .

Wenn Sie die Netzwerkadapter deinstallieren, ohne jedoch die Treibersoftware zu entfernen, installiert Windows sie automatisch neu. Beheben von Windows 10-Netzwerkadapterproblemen ist eine praktische Möglichkeit, um das Problem der L2TP-VPN-Verbindung zu lösen.

Aktualisieren Sie die Netzwerktreiber

Aktualisieren Sie die L2TP-Netzwerkadapter über den Geräte-Manager

  • Gehe zu Gerätemanager und erweitern Sie die Netzwerkadapter Speisekarte.
  • Rechtsklick TAP-Windows Adapter V9 und auswählen Treiber aktualisieren .
  • Wählen Suchen Sie automatisch nach aktualisierter Treibersoftware .
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Machen Sie dasselbe für WAN-Miniport (L2TP) und WAN-Miniport (Netzwerkmonitor) .

Wenn Sie erhalten Die besten Treiber für Ihr Gerät sind bereits installiertBotschaft Sie können in Windows Update nach neueren Treiberversionen suchen, die Treiber manuell installieren oder neuere Gerätetreiber mithilfe automatisch suchen und installieren Treiber-Update-Tools .

Starten Sie den IPSec-Dienst neu

Starten Sie die IPSec-Dienste in Windows neu

  • Drücke den Start Schaltfläche, Typ Dienstleistungen , und drücke Eingeben .
  • Suchen und mit der rechten Maustaste klicken IKE- und AuthIP-IPSec-Schlüsselmodule .
  • Drücken Sie Neu starten (oder Start wenn der Dienst gestoppt ist).
  • Machen Sie dasselbe für IPSec-Richtlinienagent .

Windows 10 verwendet L2TP in Kombination mit IPsec, um einen sicheren Tunnel einzurichten. Wenn bei IPSec ein Problem auftritt, nicht beim L2TP, können Sie den Dienst neu starten.

Dies ist auch ein guter Weg Beheben Sie den VPN-Fehler 789 .

Deaktivieren Sie den Xbox Live-Netzwerkdienst

Deaktivieren Sie den Xbox Live-Netzwerkdienst unter Windows

  • Gehe zu Dienstleistungen und suchen Xbox Live-Netzwerkdienst (letzter auf der Liste).
  • Doppelklicken Sie auf diesen Eintrag und legen Sie fest Starttyp zu Behindert .
  • Klicken Anwenden .
  • Starten Sie Ihren PC neu.

Der Xbox Live-Netzwerkdienst verwendet das IPSec-Protokoll für Chat- und Multiplayer-Funktionen. Das Windows 10 L2TP-VPN verwendet jedoch auch IPSec. Viele ISPs erlauben nicht zwei oder mehr gleichzeitige IPSec-Verbindungen.

Daher können Sie den Xbox Live-Netzwerkdienst deaktivieren, um dieses Problem zu beheben, insbesondere wenn Sie keine Xbox-Multiplayer-Spiele spielen. Dies ist auch eine Problemumgehung Beheben Sie den VPN-Fehler 809 .

Verwenden Sie einen Premium-VPN-Dienst

Privater Internetzugang

Wenn Sie sich nicht mit wiederkehrenden L2TP-Verbindungsproblemen unter Windows 10 befassen möchten, empfehlen wir ein Upgrade auf einen Premium-VPN-Dienst wie Privater Internetzugang (PIA) .

Gehört Kaffeetechnologien Dieses Tool kann auf einer Vielzahl von Geräten installiert werden, darunter Windows, MacOS, Linux, Android und iOS.

PIA verwendet OpenVPN und WireGuard, um Ihren Netzwerkverkehr zu sichern. Sie können sich jedoch auch für den manuellen L2TP-Konfigurationsmodus mit den L2TP-Anmeldeinformationen von PIA entscheiden. Die App unterstützt native Port-Weiterleitung , ein Kill-Switch, statische und dynamische IP-Adressen sowie ein Werbe- und Malware-Blocker.

Sie können PIA verwenden, um Netflix US und andere Streaming-Dienste zu entsperren. Aktivieren Sie den Split-Tunneling-Modus Schützen Sie Ihre DNS-Abfragen mit exklusiven DNS-Servern und sogar Ändern Sie den NAT-Typ mit einem VPN . Wenn Sie auf Probleme stoßen, können Sie den Live-Chat-Support rund um die Uhr nutzen.

Was müssen Sie noch über PIA wissen:

  • +3.300 VPN-Server in 48 Ländern
  • Optimiert für Streaming und Torrenting
  • Keine Protokolle oder Lecks
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie (keine kostenlose Testversion)
Privater Internetzugang

Privater Internetzugang

Beenden Sie L2TP-Verbindungsfehler unter Windows 10, indem Sie sich an dieses schnelle und sichere VPN wenden. 2,85 USD / Monat Kaufe es jetzt

Zusammenfassend sollten Ihnen die 12 oben genannten Lösungen helfen, wenn Sie unter Windows 10 keine Verbindung zu L2TP VPN herstellen können. Wenn Sie sich jedoch keine Gedanken mehr über solche Probleme machen möchten, empfehlen wir, mit dem 13. Schritt fortzufahren und zu verwenden EBENFALLS stattdessen. Es ist auch das bestes VPN für Google Chrome .

FAQ: Weitere Informationen zu Problemen mit der L2TP-VPN-Verbindung

  • Wie behebe ich das?L2TP-Verbindungsversuch fehlgeschlagen?

ReparierenL2TP-Verbindungsversuch fehlgeschlagen, auch bekannt als VPN-Fehler 789 , setzen Sie den Netzwerkadapter zurück, überprüfen Sie das Zertifikat oder starten Sie den IPSec-Dienst neu.

  • Wie verbinde ich mich mit L2TP VPN?

Fügen Sie eine VPN-Verbindung mit dem hinzu Windows 10 integrierter VPN-Anbieter und setzen VPN-Typ zu L2TP / IPsec mit Zertifikat oder L2TP / IPsec mit vorinstalliertem Schlüssel .

  • Wie reparierst du?Die Verbindung wurde vom Remotecomputer beendet, bevor sie abgeschlossen werden konnte?

ReparierenDie Verbindung wurde vom Remotecomputer beendet, bevor sie abgeschlossen werden konnteÜberprüfen Sie Ihre Anmeldeinformationen, schalten Sie vorübergehend Ihre Firewall und Ihr Antiviren-Tool aus oder versuchen Sie es mit einem anderen VPN-Protokoll.